Sie sind hier:  Startseite >  Kultur und BrauchtumBürgerfest

Bürgerfest

38. Kötztinger Bürgerfest (29. und 30. Juni 2018)

Eine Bürgerinitiative ganz besonderer Art läuft alle Jahre in der Pfingstrittstadt Bad Kötzting. Vor fast 40 Jahren, von zahlreichen Vereinen, Verbänden und Institutionen initiiert, wird das Bürgerfest seinem Namen, als Fest der "Bürger für die Bürger", in jeder Weise gerecht.

Im Herzen der Stadt, der festlich geschmückten Herrenstraße, ist jedes Jahr wiederum für 2 Tage Treffpunkt für fröhliche Menschen, für jung und alt, für Einheimische und Gäste aus nah und fern.

Nach Pfingsten ist es zweifellos wieder ein besonderes Ereignis im Kötztinger Jahresablauf. Alle Beteiligten arbeiten 2 Tage zum "Nulltarif", der gesamte Reinerlös kommt alljährlich einer Verschönerungsmaßnahme zugute.

So konnten aus den Erlösen der bisherigen Bürgerfeste z.B. der Pfingstreiterbrunnen, das Glockenspiel am Alten Rathaus oder der Benediktinerbrunnen finanziert werden oder wird die Sanierung der Jahnhalle monetär begleitet.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt mit Grillspezialitäten, Festbier, Bürgercafe, Weinlaube, während Kinderbelustigungen das Rahmenprogramm vervollständigen. Am Freitagabend ist für die Freunde gepflegter Blasmusik gedacht wenn im Burggraben der „Bairische Abend“ läuft. Und in der Nacht zum Sonntag bestimmen dann im gleichen Ambiente aktuelle Beats das Programm runden die „Brücken-Beats“ das Programm ab.